Bildunterschrift gesucht (Nr. 12)

Nein, dieses Bild hatten wir noch nicht. Es war aber ein ebenso schönes. Im übrigen vertraue ich darauf, dass ihr ähnlich kreativ seid wie damals. Bitteschön:

zwoelf

Dieses Bild wurde uns per E-Mail von einem unbekannten Weihnachtsmann zugespielt. Damit ist unkar, wem es eigentlich gehört. Sollten wir damit evtl. bestehende Bildrechte verletzen, bitten wir um Nachricht oder Nachsicht. Dann entfernen wir das Bild oder nicht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Diana von uli. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

5 Gedanken zu „Bildunterschrift gesucht (Nr. 12)

  1. Gerüchten zufolge planten die Brüder Grimm eine Filmversion der Fabel vom Hasen und dem Igel. In dieser nicht für Kinder gedachten Fassung sollte der Igel nicht durch seine Cleverness, sondern durch einen bedauernswerten „Unfall“ mit dem LKW des Eiermannes das Rennen für sich entscheiden. Es sollte bei Probeaufnahmen bleiben — für die blutrünstige Version der Geschichte fand sich kein Vertrieb.

  2. Tja, Uli, Deine Leser halten sich zurück. Nicht aus Unkreativität, sondern weil es Bilder gibt, die einfach keiner Worte bedürfen.

  3. @Frank: Glückwunsch zum klaren Sieg – auch ohne Konkurrenz, die früh erkannte, dass sie keine Chance hatte und daher mit fadenscheinigen Argumenten aufs Mitmachen verzichtete.
    @juf: Nimm dir ein Beispiel. Gerade die offensichtlich leichten Bilder sind die schwersten. Ich hatte ja auf „Taubeneier“ gesetzt. Und wurde schwer enttäuscht.

  4. Wenn ich Dich enttäuscht habe, dann ist ja alles gut. ALlerdings habe ich es doch ausnahmsweise mal gut mit dir gemeint, weil keiner mit dir spielen wollte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.