China in his hands

Während sich die Kanzlerin in China unlängst von ihren Gastgebern dazu verführen ließ, sich vorführen zu lassen, fühlt ein anderer Deutscher in China vor, wie es sich anfühlt, dort zu leben.

Tobias Schramm, in der Parallelwelt Twitter besser bekannt unter dem Namen @schlenzalot, bloggt von seinen Erlebnissen und Erkenntissen als Langnase im Reich der Mitte. „China in my hands“ ist hautnah, lesenswert, witzig und gibt’s hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.