Das Letz nas zum sechsten Mal

… und zum ersten zweiten Mal wurden wir gefilmt. Helmut Bachschuster stellte das Schnipselchen zur Verfügung und dank Jo und Murmeltier-Phil habe ich sogar geschafft, das ganze wenigstens ins WMV-Format zu bringen. Hier könnt ihr uns iPad-Gitarre und iPhone-Piano spielen sehen und hören: Viel Spaß!

Update: Darüber hinaus hat Helmut ein paar Bilder gemacht, die uns die Zeit bis zur offiziellen Chronik vertreiben helfen, die von Eldersign mit unfassbarem technischen Aufwand realisiert werden wird (oha, da gibt es ja auch schon Bilder! Egal. Hier von links nach rechts und oben nach unten Wolfgang, Uli, Frauke, Martha, Markus, Roman):

Wolfgang BrennerUli EderFrauke SpranzMartha HerboldMarkus SeefriedRoman Held

3 Gedanken zu „Das Letz nas zum sechsten Mal

  1. Nun, mein Fotoequipment dieses Abends war eher das genaue Gegenteil von „technischer Aufwand“. Noch ein kein bischen weniger Technik und ich hätte zeichnen müssen.

    An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Frauke und ihre exakt zu dieser abwägigen Objektivkreation passenden Glitzerkrawatte. Sternenbokeh!

  2. Pingback: Bloglesung, die VI. « Kulturprodakschn Blog

  3. Ich finde, „LensBaby, Glas-Einlinser mit Sternscheibe und Wide Angle Dings“ hört sich voll hyper an. Du hättest wahrscheinlich auch mit so einer pinkenen Einweg-Babykamera ankommen können und ich wäre vor deinem Equipment ehrfurchtsvoll zu Boden gesunken, so wenig Ahnung habe ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.