Desinformationsmaschine

Wie Politik und Medien es gemeinsam schaffen, uns nicht zu informieren, zeigt der stets lesenswerte Stefan Niggemeier heute am Beispiel der „hysterischen Berichterstattung“ über die geplante iPhone-Anwendung von tagesschau.de. Alle schreiben die Empörung voneinander ab, wenn irgendwo ein Skandal dräut. Keiner berichtet über die Fakten, wenn sich herausstellt, dass es keinen gab.

Schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten, gute Nachrichten sind schlechte Nachrichten. So einfach ist das.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.