Dieses Jahr schenken wir uns jetzt aber wirklich mal nichts…

Sie kennen das: Man verspricht sich hoch und heilig, dem Einkaufsstress abzusagen, an Weihnachten geschenkliche Enthaltsamkeit zu üben und sich nichts zu schenken, weil man eh schon alles hat (iPhone, Kindle, Kinder etc. pp) UND DANN ist man der Mops, weil man dann der/dem Liebsten lediglich drei bis vier kleine Kleinigkeiten unter den Baum legt, der/die Liebste dort aber fünf bis sechs kleine Kleinigkeiten deponiert hat.

Dieses Jahr soll das anders sein! Dieses Jahr kann man sich nichts schenken und doch ein tolles Geschenk haben. Mit unserem überaus tollen Buch „Fast nichts über das Nichts“. Ein listiges Buch über das Nichts, ein abseitiger Briefwechsel zweier Freunde, ein Spaß ohnegleichen.

nichtstitel_400

Näheres dazu hier. Und wer fix ist und schnell unter nichts@dia-blog.de bestellt (bis Dienstag, 22. Dezember) hat das Buch (das Versagen der Post mal ausgeschlossen) für 10,50 Euro (inklusive Versand) auch noch rechtzeitig bis zum 24. bei sich zu Hause und damit die Feiertage gerettet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.