Eine Million Giraffen

Nachdem ich jetzt schon zum dritten Mal über das Projekt stolpere, kann ich es euch nicht mehr vorenthalten. Ola Helland hat mit seinem Freund Jørgen gewettet, dass er bis 2011 eine Million Giraffen sammeln kann. Im Moment hat er 7.537 beieinander, braucht also nur noch 992.463 davon. Hochgerechnet bedeutet dies, dass er jetzt ungefähr eine Giraffe pro Sekunde benötigt. Oder anders gesagt: Ohne die multiplizierende Kraft des Internets geht jetzt gar nichts mehr. Also: Helft Ola, malt* eine Giraffe und schickt sie ihm zu.

Giraffen

* Wichtige Bedingung bei der Wette: Die Giraffen dürfen nicht am Computer erstellt werden, müssen also von Hand gezeichnet oder z.B. gebastelt werden. Natürlich dürfen sie dann digital erfasst (fotografiert, gescannt etc.) und verschickt werden. Das Original muss aber auf analoge Weise entstehen.

3 Gedanken zu „Eine Million Giraffen

  1. Das nächste Regenwochenende kommt bestimmt. Da ham die Lütten dann was zu tun :-)

  2. Hier ist übrigens meine Giraffe. Sie wurde Samstag morgens zwischen 5:58 und 6:12 im Beisein meiner Tochter, die lieber einen Turm bauen wollte, konstruiert. Ich möchte keine Kommentare dazu hören.

  3. Pingback: 308.255 Giraffen « Dia-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.