Geht’s noch?

Folgende Suchmaschinenanfragen führten im August 2006 zu unserem Blog (best of):

  • Harnerkrankung beim Hund (Isch ‚abe gar keine Hund.)
  • lazarus rülpste (hein?)
  • vorgarten mit carrara kies (?)
  • Alkoholskala (Ja, da können wir was zu sagen.)
  • aufblasbare sitzkissen (das ist verständlich)
  • gips birkenstock (interessante Kombination)
  • taucherbrillen ader platzen (yeah!)
  • fachwort für männliche schlampe (Schlamper?)
  • ausgeleierte unterhose (O Gott, sieht man das?)

Da fragt man sich doch zweierlei:
1. Was haben manche Leute im Kopf?
2. Was geht da bei Google vor sich?
3. Geht’s noch?
Gottseidank stehen wir mit diesem Phänomen nicht allein im Internet.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Diana von uli. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.