3 Gedanken zu „Ich fürchte, ich habe Google kaputt gemacht.

  1. Vermutlich trifft’s eher Punkt 2 in der Liste der möglichen Gründe und damit hast Du Deine Provider kaputt gemacht oder – leider wahrscheinlicher – Dein Router hat sich verschluckt. Sorry für die desillusionierende Botschaft bezüglich der Mächtigkeit Deines Mausklicks.

  2. Das mit „Tschuldigung“ ist schon mal ganz gut. Als nächsten Schritt wählt dann manch Politiker den Rücktritt (von was auch immer), und der Rest der Kollegen zollt ob dieses Schrittes „großen Respekt“.

  3. @DrNI: Mit soviel Macht könnte ich gar nicht umgehen und müsste sofort zurücktreten.
    @Helmut: Ok, dann trete ich hiermit zurück (von was auch immer). Zollt mir Respekt. Oh. Hundekacke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.