Kalter Kaffee(löffel)

Es gibt verdammt nochmal nichts Neues auf dieser Welt. Da saßen wir am Samstag am Frühstückstisch und da rubbelt sich die Schwester meiner Wertesten mit einem Löffel an der Nase rum und hängt ihn sich an den Gesichtserker.

Was haben wir gelacht! Zwei Tage eitel Freude und Erheiterung, und immer wieder dieser Löffel an der Nase. Bis man dann im Netz nachforscht und erkennt: Auf der ganzen Welt scheinen sie schon seit IMMER sich die Löffel an die Nase gehängt zu haben. Vielleicht probiere ich es heute mit einer Schaufel und meinem Hintern. Mal schauen, ob’s hält.

4 Gedanken zu „Kalter Kaffee(löffel)

  1. Tatsache, er hält (schon eine Minute). Hoffentlich kommt niemand rein. Was die Schaufel anbelangt: Bilder! Bilder! BILDER!

  2. Wobei das natürlich das professionellste war. Mussten wir auch gleich ausprobieren. War extrem klebrig. Und natürlich guckte wieder kein Schwein.

  3. Ach, von euch hab ich das! Und ich überleg noch ewig. Ja, ich glaub deswegen bin ich seinerzeit im Dia-Blog hängengeblieben. =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.