Kino in der Liste (55)

The Tree (F, AUS, D, I 2010)

  • Plot in a nutshell: Vater stirbt, Mutter leidet, Baum lebt
  • Aus einem naiv erzählten Kinderbuch hat Julie Bertuccelli einen Schmachtfetzen gemacht.
  • Darin glaubt die jüngste Tochter, ihr Vater lebe in einem Feigenbaum weiter.
  • Das ist kein gewöhnlicher Baum.
  • Sondern ein Baummonster, mit Wurzeln bis dorthinaus und merkwürdigem Eigenleben.
  • Das hanebüchen-fantastisch-mysteriöse in diesem Film wird einfach so postuliert.
  • Der Zuschauer muss das halt kaufen, um diesem Familien-Rührstück vor wildromantischer Australien-Kulisse etwas abzugewinnen.
  • Der Rezesent hat das nicht gekauft. Gewonnen hat er auch nichts.
  • Daran konnte auch Charlotte Gainsbourg als verblasene Mutter nichts ändern.
  • Fazit: Soll wohl anrührend und tiefsinnig sein.

Ein Gedanke zu „Kino in der Liste (55)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.