Kreuzwortdeppen (3)

Es wurde ja schon bemängelt, dass diese Serie etwas leblos in der Ecke lag . Grund dafür muss ein durch extraterrestrische Strahlung hervorgerufener Intelligenzanstieg bei meinen Kreuzworträtsel-Einsendern gewesen sein. Einer bricht jetzt beim aktuellen Rätsel doch aus. Gesucht war der „KRAMPUS“, was zumindest in südlichen Deutschlandgefilden ein garstig aussehender Begleiter des Nikolaus, so was wie ein Kobold in Knecht Ruprecht-Funktion, ist. Jetzt schickt jemand doch tatsächlich als Lösung KRASPUS ein. Was zum Teufel (um beim Thema zu bleiben) ist das? Und nein, gugeln giltet nicht.

2 Gedanken zu „Kreuzwortdeppen (3)

  1. Und alle anderen haben dieses regionale Lösungswort rausgekriegt? Erstaunlich. Aber bei KRASPUS hilft selbst gugeln nicht. Macht man das aus Lego? Und kriegt der Einsender einen Sonderpreis?

  2. Pingback: Dia-Blog » Blog Archive » Kreuzwortdeppen (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.