Letznieserneuigkeiten

Bevor am Sonntag das Letz wieder niest, hier ein paar News von Ex-Niesenden:

Meter MützeMeter Mütze, der zusammen mit Esteban von Spanien beim dln5 als Mischgemuese für heitere Verstörung sorgte, wurde jetzt zum 19. „open mike“ der Literaturwerkstatt Berlin am 5./6. November eingeladen. Das „open mike“ gilt neben dem Bachmann-Preis als wichtigster Wettbewerb für deutschsprachige Literatur-Neuentdeckungen und führt in seiner Preisträgerliste Namen wie Julia Franck, Jochen Schmidt oder Tilman Rammstedt. Meter, wir sind stolz auf dich!

Jan-Uwe FitzUnser Lieblings- und Dauergast Jan-Uwe Fitz (dln1, dln5) alias @vergraemer veröffentlicht just heute sein neuestes Werk, das E-Book „Vergraemungen. @vergraemers seltsamste Tweets“. Darin findet sich „eine aus mehr als dreitausend Tweets emergierende Gedankenwelt irgendwo zwischen Franz Kafka und Monty Python“. Praktischerweise chronologisch, aber auch in Sachgruppen wie „Sozialphobie“ oder „devote Aggression“ organisiert. Verfügbar für iPhone, iPad, iPod touch und sogar normale Computer. Der Preis: 2,99 Euro. Hier zu kaufen.

Faby NeidhardtFabian Neidhardt, Blogger, Twitterer, Free Hugger, Poetry Slammer, Sprecher, Botschafter des Lächelns und im Oktober 2010 auch dln3-Nieser, gewann den 3. Twitter-Lyrik-Wettbewerb von BoD und literaturcafe.de. Auf letzterer Webseite findet sich auch ein Interview mit Faby, in dem er unter anderem über sein neuestes Projekt „Straßenpoesie“ erzählt.

Update
Hier noch eine ennomanische Kurzrezension des letzten Vergraemerwerkes „Entschuldigen Sie meine Störung“:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.