5 Gedanken zu „Ponywerbung

  1. Wenn da mal kein Freud beteiligt war, bei diesem Versprecher. Insgeheim plant Rösler seine eigene Anschlussverwendung als Ponyführer in einem Freizeitpark. Vielleicht würde das sogar seine Meinung zum Ponyreiten in Richtung die der Grünen ändern, wenn er mal einen Tag lang im Kreis herum gedackelt ist.

  2. Ich gebe es zu. Da ist mal wieder was an mir vorbeigegangen. Ich habe noch nie eine Ponywerbung gesehen. Aber jetzt wird es Zeit, ich muss sie sehen! Wo?

  3. @Helmut: Da.
    @alle: 1. Keine Witze mit Namen. 2. Keine albernen Kalauer. 3. Hört sofort auf, auf dem Rössler rumzureiten!

  4. O.k. und Dank! Jetzt bin ich wieder am Puls der Zeit. Ich höre und fühle ihn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.