Rekord

Was bisher noch keiner geschafft hat, schaffen drüben bei „Wer ist dir lieber?“ Beckmann und Kerner gemeinsam: Einhundertprozentige Ablehnung. Chapeau!

Dazu muss man wissen, dass nur Paare in die Statistikwertung gelangen, bei denen mindestens zehn Stimmen abgegeben wurden. Und bei zehn findet sich eigentlich immer jemand, der den einen oder anderen gut findet. Oder keinen von beiden kennt. Bleibt im vorliegenden Fall nur die Frage: Wer guckt sich die Sendungen der beiden Herren eigentlich an?

9 Gedanken zu „Rekord

  1. Oh, äh, sorry … jetzt hab ich gerade mit einem wahrheitsgemäßen Klick (die Namen hab ich schon gehört, aber ich würde keinen von beiden auf der Straße erkennen) die Statistik versaut :)

  2. Ich, werter Herr Uli, bin dafür, dass Herr oder Frau chw sofort disqualifiziert wird und auch keinen Trostpreis erhält. Den Preis können Sie stattdessen (wie üblich) ruhig mir schicken.

    Herzlich
    Ihr Schoss

  3. Lieber Christian, deine Ehrlichkeit ist grenzenlos.

    Lieber Herr Schoss, unglücklicherweise gibt es dieses Mal überhaupt keinen Preis, und gäbe es einen, bestünde er aus einem Bündel Nacktschnecken oder alternativ aus einem Päckchen Brause-Pulver aus dem Hause Ahoj mit Ablaufdatum Juli 2011 oder November 2007 in der Geschmacksrichtung Zitrone. Da sie beides, wenn meine Erinnerung mich nicht trügt, nicht zu Ihren Leibspeisen zählen, sollten wir wohl besser von einem Versand absehen. Würden Sie indes mit einem WIDL-Büchlein vorlieb nehmen, so sagen Sie mir Ihre Geschmacksrichtung (Film, TV, Musik) und wir entkommen galant der Bredouille.

  4. Meine Herren, ohne Zweifel ist eine WIDL-Büchlein ein stolzes Geschenk, aber wir wollen doch bitte keine Ahoj-Brause diskriminieren. Die gehört zu unseren KNOBA-Requisiten, die wir als kleine Belohnungen verschenken (in Tütchenform oder als Schleckwürfel). Sicherlich steht die Geschmacksrichtung Waldmeister in der Prickelbeliebtheitsskala ganz oben, gefolgt von Orange und Himbeer – Zitrone (gibt es die?) eher weiter hinten. Brause öffnet, begleitet von Ohs und Ahs, das Tor zur Kindheits- und Jugenderinnerung und ist daher wertvoll. Auch die Jugend hat es wieder entdeckt, wenn auch nur zur Geschmacksergänzung von Wodka. Geschmackssache.

  5. die WIDL-Büchlein als Geschenke sind das oberste überhaupt! Gern erkenne ich die Ahoj-Brause ein gewisse Klassisism, aber gemessen an dem Sammlerwert eines WIDL-Büchlein in 50 Jahren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.