Schon gewusst, … (XXIII)

dass 2004 in den USA 29.569 Menschen durch Waffen zu Tode kamen? Ebensoviele Handfeuerwaffen hat der Künstler Chris Jordan auf einem Bild versammelt, was dann etwa so aussieht:

Handguns

Ähnliches macht er mit gebrauchten Handys, Plastiktüten, Schmerztabletten oder Getränkedosen, um den Zahlen aus den Statistiken ein Gesicht zu geben. Er nennt das Projekt „Running the Numbers. An American Self-Portrait“. Sehenswert!

[bei Spreeblick gefunden]

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Diana von uli. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.