Unsere Jugend

unserejugend.jpg

Man kann ja viel über unsere Jugend sagen. Dass sie zuviel telefoniert. Kleidern mit komischen Haken und Runen drauf zuviel Wert beimisst. Oder auf seltsame Konzerte geht. Joachim Lottmann würde sagen, dass sie nicht mehr bohnert. Aber dass sie nicht begeisterungsfähig wäre, das kann man von unserer Jugend wahrlich nicht behaupten. Nein, sie sind unsere Zukunft. Dynamische Kerle sind das. Immer auf dem Sprung. Immer unterwegs.
Und jetzt mal ehrlich: Um hier meine geistige Gesundheit etwas beieinanderzuhalten, da muss ich manchmal solche Dinge machen und sie an meine Zimmertür kleben. Das hält man doch sonst nicht durch, oder? Die Zeitung hat das wirklich gedruckt (Ravensburg!!). Wie können die das den Kids antun? Ich sage immer: Die Redakteure von heute sind morgen die Schwerverbrecher von gestern.

4 Gedanken zu „Unsere Jugend

  1. Herrlich. Aber was zum Teufel steht auf diesen Urkunden? Karies-Rennen 2004? Karotten-Ramona 2004? Und außerdem würde ich furchtbar gerne mal Deine Zimmertür inspizieren.

  2. Da steht: „Kärreles-Renna“, das was man gemeinhin unter „Seifenkisten“ versteht. In Ravensburg scheint das „Kärrele“ zu heißen. Schwäbisch ist doch eine enorm liebevolle Sprache.

  3. Und der Herr unten rechts war vierter und letzter? Oder hat er den Sonderpreis für abgefuckteahrene Frisuren erhalten? Oder konzentriert er sich lediglich auf das linkshändige Taschenbilliard? Aufklärung – auch über die bereits angemahnte Zimmertür – erheischt: Uli

  4. Ich glaube die Deppen-Gesichter kommen durch die Unfähigkeit des Fotografen zustande, der die voll in die Sonne gucken ließ. Aber ich habe noch weitere Schätze, bei denen deine grauen Haare flugs noch viel grauer werden werden (hihi).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.