Danke

… an alle Geschäftspartner, Lieferanten und Dienstleister, die uns keine Weihnachtspost schicken. Wir werden euch im nächsten Jahr bevorzugt berücksichtigen.

7 Gedanken zu „Danke

  1. Bei meiner Band Delta B schicken wir immer mit Absicht keine Weihnachtsgrüße über den Newsletter. Ob uns die Leute deswegen mehr lieben, weiß ich nicht. Aber man darf ja auch noch Überzeugungen haben. Manchmal.

  2. Dabei habe ich nichts gegen Weihnachtspost. Wir verschicken selber welche. Sinnlos und ärgerlich ist aber hohe Anteil der Post, die pflichtbewusst, unkreativ und gedankenlos den Briefkasten überschwemmt. Schade ums Papier, ums Porto und um die Zeit, die dabei verschwendet wird.

  3. Ich wünsche Euch und Eurer Firma fröhliche Festtage und einen guten Rutsch ins neue Geschäftsjahr. Herzliche Weihnachtsgrüße, Eure Firma Schneck

  4. @Stephan: Von dir hätte ich eigentlich etwas erwartet.
    @Firma Schneck: Sind Sie zwischen den Jahren erreichbar wegen der Kündigung?

  5. Wir versenden praktisch alle Grüße elektronisch, bis auf die paar in der Verwandtschaft, die keinen PC haben und an ein paar Auserwählte. Also gut, dann schick ich Dir halt keine schöne handgezeichnete Karte in einem haptisch hochwertigen Umschlag.

  6. @Helmut: Handgezeichnet und haptisch hochwertig ist nicht unkreativ und gedankenlos. Also: HER DAMIT!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.