Kino in der Liste (2)

Nix an, aber auch nicht ohneDie Legende von Beowulf (USA / 2007)

  • Sperriges altenglisches Heldenepos
  • im Motion-Capture-Verfahren verfilmt
  • und im Plot so abscheulich glatt gebürstet, dass man schreien möchte
  • Ray Winstone (Beowulf-Darsteller) ist oft nackt,
  • seinen Penis sieht man aber nicht (alberne Verdeckungsaktionen)
  • Dito (natürlich ohne Penis) ist auch Angelina Jolie zwar unbekleidet,
  • aber dennoch nicht nackt (Erotomanen könnten aber Ahnungen von Brustwarzenvorhöfen erkennen)
  • erste Hälfte gähn
  • zweite Hälfte wumm
  • Animation ruckelt wie zu Konrad Zuses Zeiten
  • Vollends verloren ist, wer das in 2D gucken muss, denn
  • alles, alles, alles auf 3D ausgerichtet
  • Message: „Und ewig lockt das Weib“

Wertung (von 1 bis 10):
Anspruch: 2
Technischer Anspruch: 7
Unterhaltung: 5
Artyfarty-Faktor: 0
Lachen: freiwillig 0 (unfreiwillig 6)
Schluchzen: 2

Gesamt: 2

10 Gedanken zu „Kino in der Liste (2)

  1. Und ich hatte schon befürchtet, das Ding wg. Angelina angucken zu müssen.

  2. klingt aber auch nicht schlecht, ist eben blöderweise nur leicht verständlich

  3. Habe gerade erfahren, dass es artsy-fartsy heißt. Angeblich. Ist das wahr oder gilt beides?

  4. Wahrscheinlich. Andererseits heißt Fart ja nicht Kacke. Das bitte ich jetzt doch auch mal zu bedenken.

  5. Ok, juf. Alter Besserwisser, Korinthenkacker, Taubenvergrämer, Taxischnorrer: mit 677.000 zur 274.000 Google-Hits hast du gewonnen. Ich strecke meine Waffen und werde künftig bei jeder Taube, die sich mir in den Weg stellt, dich anrufen, auf dass du sie vergrämest. Das hast du jetzt davon. Arbeit!

  6. Wenn hier schon mit Neusprech und englischer Kacke herum geschleudert wird, dann doch bitte korrekt. Wenn mich das als Besserwisser, Korinthenkacker, Taubenvergrämer, Taxischnorrer auszeichnet, dann bin ich gerne Besserwisser, Korinthenkacker, Taubenvergrämer, Taxischnorrer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.