Kino in der Liste (52)

Vater Morgana (D 2010)

  • Plot in a nutshell: Dementer Vater vereitelt Heiratsantrag seines Sohn und bringt die Beziehung in Gefahr.
  • Christian Ulmen mal wieder.
  • In seiner Lieblingsrolle als liebenswürdiger Schussel.
  • Im Gegensatz zu „Hochzeitspolka“ und „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ hier in unlustig.
  • Regisseur Till Endemann inszeniert das als Knallchargen-Komödie.
  • Michael Gwisdek als dementer Hochstapler-Vater überreizt das auch.
  • Und Felicitas Woll ist halt Lolle. In älter. Und auch nicht komisch.
  • Am schlimmsten von allen aber ist Marc Hosemann. End-unkomisch.
  • Stattdessen: Hysterischer Aktionismus und sinnlos überdrehtes Rumgezappel.
  • Und am Ende – jetzt festhalten bitte – taucht sogar ein U-Boot auf.
  • Ein U-Boot.
  • Das muss man sich mal vorstellen.
  • Ein U-Boot
  • Und dann steigen die auch noch ein.
  • Ein leibhaftiges, echtes Unterseeboot.
  • Ich pack‘ das heute noch nicht.
  • Fazit: Da fällt mir jetzt echt nichts mehr zu ein. Ein U-Boot. Tststs…

2 Gedanken zu „Kino in der Liste (52)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.