Es schneielet …

Es schneielet, es beielet, es goht an kalder Wend.
Es fliegt a schneeweiß‘ Vegele oms Kepfle jedem Kend.
Es schneielet, es beielet, es goht an kalder Wend.
Mädla ziaget Handschua o ond Buaba laufed gschwend.

Kennt jemand den ganzen Text in der Wolle-Kriwanek-Version (die Schweizerische lässt sich ergugeln)?

12 Gedanken zu „Es schneielet …

  1. der zweite Vers heißt:
    es schneielet es beielet, es goht en kalder Wend,
    hosch du a Schdiggle Brot em Sack, no gib’s ma arme Kend….

  2. Ui, nach fast zwei Jahren eine Antwort. Vielen Dank. Gibt’s dafür eine Quelle oder hast du das aus dem Kopf zitiert? Und: geht’s noch weiter?

  3. Hi, gibst es dazu auch eine Musik? Wir haben als Kinder dazu auf die Musik von Hänsel und Gretel gesungen.

  4. Natürlich gibt es dazu eine Musik!
    Google einfach mal nach „Wolle Kriwanek“ und „es schneielt“.

    War entweder auf der „Letz fetz“ oder der „Schulz Brothers“ Scheibe

  5. @Hans: Danke.
    @Brigitte: Zum Beispiel hier.
    Womit dann auch die Ausgangsfrage beantwortet sein dürfte.

  6. Hoi !
    Ich hab seit Weihnachten 09 die CD Wolle Kriwaneck & Schulz Bros.
    SCHWABENROCK „100 % REINE WOLLE“,
    da isch`s druff, und noo meee.
    Draußer em Wald!
    Stroßaboh!
    I fahr Daimler u.a.
    Lohnt sich!!

  7. Es gibt noch weitere Texte, ich suche auch.

    es schneielet es beielet, es goht en kalder Wend,
    Mädle ziagat Handschuh o und Buaba laufet gschwend

    hat noch jemand weitere Textteile?

  8. noi noi, legd mi am Arsch mit dem Deng – des hemmer immer em Kindengarde gsunge in de 60ziger. Ih kann me nur noch erinnre das mir Bube am End au d‘ Handschuh ohziehe wolltet und nedd immer blos de Mädle – no hemmers oft au andersch rum gsonge

  9. Es schneielet, es beielet,
    es goht an kalder Wend.
    Es fliegt a schneeweiß’ Vegele
    Oms Kepfle jedem Kend.

    Es schneielet, es beielet,
    Es goht an kalder Wend.
    Mädla ziaget Handschua o
    Ond Buaba laufed gschwend.

    Es schneielet es beielet,
    Es goht en kalder Wend,
    Hosch du a Schdiggle Brot em Sack,
    No gib’s ma arme Kend….

  10. Heute kam der halbe text im radio und mit dem lied die kinderzeit.
    gel des war halt doch a schene zeit en esslinga als mer no end schual ganga send.
    gruss inge

  11. Habe von meiner Mutter (89) (die es vermutlich von ihrer Großmutter hat) folgende Variante gehört :
    Es schneielet, es beielet, es goht a kalter Wend
    Es fliegen schneeweiß Vegele aufs Händle jedem Kend

    Gruß, Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.