Hammer und Sichel

Fast hätten wir den Österreichischen Nationalfeiertag verpasst. Gottseidank hat sich „Einfach übel“ rechtzeitig daran erinnert und der Vollständigkeit halber auch gleich den Text der Nationalhymne aus dem Gedächtnis aufgesagt – also ich könnte das nicht. À propos Österreichische Staatsinsignien: Wusstet ihr, was der Bundesadler der Öschis in den von Ketten befreiten Klauen hält? Man glaubt es schier nicht.

2 Gedanken zu „Hammer und Sichel

  1. Wie schon Harald Schmidt gesagt hat: Die Österreicher sind die besseren Ossis!

  2. Oder wie schon Karl Kraus gesagt hat: „Was Deutschland und Österreich trennt, ist die gemeinsame Sprache.“

    Oder wie Christian Friedrich Hebbel gesagt hat: „Dies Österreich ist eine kleine Welt, in der die große ihre Probe hält. Und waltet erst bei uns das Gleichgewicht, dann wird’s auch in der andern wieder Licht.“

    Oder wie Ulla Kock am Brink gesagt hat: „Ich liebe Österreich – Österreich ist meine Lieblingsstadt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.