11 Freundinnen

11freunde #95Das Fußball-Magazin 11Freunde hatte ich schon ein paar Mal in der Hand, denn darin steht nicht das übliche Geseire, das man aus Sportschau und Konsorten kennt. Das Thema ist vielmehr Fußball-Kultur. Gekauft habe ich es nun nicht wegen des Ballack-Interviews. Viel interessanter fand ich den längst überfälligen neuen Frauenfußball-Beileger „11Freundinnen“. Dass darin die Jungnationalspielerin Kim Kulig interviewt wird, die ein paar Dörfer entfernt von hier in einer Jungenmannschaft das Fußballspielen begonnen hat, beflügelte die Entscheidung umso mehr. Lesenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.